XELOS Docker einrichten

Allgemeine Docker Images gibt es unter https://hub.docker.com/u/xelos/

Docker Images mit XELOS Tag sind für die Produktion gedacht, während PHP Tags für Entwicklungs- und Testzwecke gedacht sind.

Vorbereitung Ihrer Umgebung

Zur einfachen Konfiguration verwendet das Docker-Setup Docker-Compose. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie Docker-Dienste installiert und ausgeführt haben, sowie Docker-Compose-Unterstützung.

CentOS 7.4++

Wenn Sie CentOS 7.4+ verwenden, können Sie Ihre Umgebung auf den Betrieb von Docker-Containern vorbereiten, indem Sie diese Schritte ausführen:

sudo yum-config-manager --add-repo https://download.docker.com/linux/centos/docker-ce.repo 
yum installieren epel-release docker-ce python2-pip 
pip install docker-compose 
systemctl aktivieren docker.service 
systemctl start docker.service

Anderes Betriebssystem

Docker wird von einer Vielzahl von Distributionen unterstützt. Bitte beachten Sie die offizielle Dokumentation, wenn Sie Hilfe bei der Grundeinrichtung benötigen.

Elastische Suche

Um den elastischen Suchcontainer erfolgreich auszuführen, stellen Sie bitte sicher, dass Sie die Anzahl der virtuellen Speicherabbildungen erhöhen, indem Sie die folgende Zeile in Ihrer /etc/sysctl.conf hinzufügen:

vm.max_map_count=262144

Übernehmen Sie die Einstellungen durch Ausführen von sysctl -p .

Sie sollten auch das elasticsearch Datenverzeichnis für die user:group 1000 besitzen:

mkdir./data/elasticsearch/
chown -R 1000:1000 ./data/elasticsearch/

Schnelle Einrichtung

  1. Klonen Repo / Download Freigabedatei zur Erstellung der initialen Verzeichnisstruktur
  2. Kopieren Sie docker-compose.dist.yml nach docker-compose.yml.
  3. Ändern Sie die docker-compose.yml.
    1. NGINX-Hostname anpassen
    2. Passwörter anpassen
    3. Aktivieren/Deaktivieren von sekundären Diensten wie elastische Suche, Bürovorschau, ClamAV
  4. Run docker-compose up -d

Fehlerbehebung

Um das Docker-Setup auf den Anfangszustand zurückzusetzen, müssen Sie alle Daten entfernen. Um dies zu tun, bitte:

  1. Herunterfahren und Entfernen aller laufenden Container mit Docker-compose down - remove-orphans
  2. Alle Daten im Ordner /data entfernen
  3. Entfernen Sie die config.custom.php aus dem xelos-Konfigurationsordner.
  4. Inbetriebnahme mit Docker-Compose up -d

Sie benutzen noch kein XELOS Social Workplace?

Jetzt informieren!

Durch klick auf den Link "jetzt informieren", gelangen Sie auf unsere Produktseite "xelos.net".